Skip to main content

Reisebericht Neuseeland

In der heutigen Zeit wollen immer mehr Menschen einen Urlaub unternehmen. Dazu informieren Sie sich vorher rechtzeitig und besuchen entweder Städte oder aber auch endlos lange Strände. Die Leute, die immer in fremden Städten Urlaub verbringen, wollen unbedingt eine neue Kultur und Geschichte lernen. Im Gegensatz dazu gibt es jedoch auch Menschen, die lieber in einem Hotel am Strand entspannen und nichts anderes außer Sonne,Strand und Meer im Kopf haben.

Sollten Sie beides miteinander kombinieren oder aber auch nur eine Variante verstärkt unternehmen wollen, so sollten Sie am besten nach Neuseeland reisen. Neuseeland bietet ihnen verschiedene Möglichkeiten und wird Sie förmlich verzaubern. Besuchen Sie die Hauptstadt Wellington und suchen Sie sich die schönsten Ecken und bekanntesten Stadtteile heraus, um die schönen und einmaligen Seiten Neuseelands zu erkennen. Darüber hinaus werden Sie auch einiges über die Geschichte Neuseelands in verschiedenen Museen erfahren. Aber auch große Einkaufsläden und Shops bleiben Ihnen mit Sicherheit nicht verwährt – im Gegenteil, Sie können freie Shoppingtouren machen und sich völlig neu einkleiden. Jeder wird seinen Style und seine Lieblingskleidung in Wellington und auch in anderen Großstädten Neuseelands finden.

Neuseeland

Neuseeland ©iStockphoto/TSKB

Aber auch auf einer Farm werden Sie einmalige Erfahrungen sammeln. Tagsüber erwartet Sie ein hartes, aber sehr erfolgreichs Arbeitsleben. Ernten Sie Lebensmittel, putzen Sie sachen, treiben Sie eine Herde von Kühen oder Pferden voran und melken Sie selber ohne große Maschinen die Euter der Kühe, um die eigene Milch zu verspeisen und zu überleben. Dabei werden Sie oft unter der heißen Sonneneinstrahlung ins Schwitzen kommen, können jedoch auch immer mal wieder extrem starke Regenfälle erleben. Die meisten Menschen sind schon begeistert, wenn man sich aufgrund der Arbeitskleidung wie ein echter Cowboy fühlt und ein ganz neues, aber denn noch inspirierendes Lebensgefühl erhält.

Schließlich sollten Sie vor allem die Natur Neuseelands genießen. Diese kommt vor allem in Filmen wie zum Beispiel Herr der Ringe zum Vorschein. Endlose Gebirgszüge, grüne Wiesen, lange Flüsse und ein wechselendes Wetter sowie dichte Wälder kommen dort zum Vorschein. Gehen Sie wandern und versuchen Sie in der Natur zu leben, denn gerade das sollte man in Neuseeland gemacht sowie erlebt haben. Schließlich kann man jedoch auch noch die endlosen Strände begutachten. Lassen Sie sich von dem klaren Meerwasser und den weißen sowie feinen Sandstränden beeindrucken. Dazu wird Ihnen die Sonne eine außergewöhnliche Wärme, teilweise aber auch Hitze, bieten. Dabei ist es für Neuseeland typisch zu surfen. Egal ob Wind- oder Wellensurfen, immer mehr Leute lernen dort das Surfen. So kommt es vor, dass es an jedem beliebten und bekannten Strand mittlerweile eine Surfschule gibt. Diese wird von einheimischen Leuten geleitet sowie betreut. Schließlich können Sie verschiedene Sachen lernen und gleichzeitig den Strand genießen, Sport treiben und sich erholen. Die neuste Variante des Wassersports ist wohl das Kiten. Hierbei kann der Wassersportler sogar mit Hilfe seines Segels in der Luft springen und gleichzeitig auch surfen. Diese Ausrüstung ist jedoch alles andere als billig.

Hervorzuheben ist die Freundlichkeit und die Mentalität der Menschen in Neuseeland. Viele sind sehr naturbewusst. So kommt es, dass zum Beispiel der Elektriker gerufen wird, da der Storm in einigen Häusern nicht mehr funktioniert. Der kommt aber einen Tag später als eigentlich abgemacht und begründet dies mit dem guten Wetter am vorherigen Tag. In anderen Ländern wie Deutschland würde sich jeder Kunde aufregen und der Elektriker am Ende seinen Job verlieren, dort gilt es jedoch als normal und verständlich.